Impressum - Imprint

Peter Wölfle - Woelfle
Vordere Straße 13
78083 Dauchingen
Germany

Tel.: 0049(0)7720/5115


eMail
peter.woelfle@astronomy-peter.de   -   peter.woelfle@astronomy-peter.net


Gaestebuch - Guestbook


Domain

http://www.astronomy-peter.de   -   http://astronomy-peter.de

http://www.astronomy-peter.net   -   http://astronomy-peter.net





Peter Woelfle   Etwas über mich - Something about me


Mit 14 Jahren begann mein Interesse an der Astronomie ...
Im Dezember 1978 besuchte ich meinen Schulfreund, abends zeigte er mir sein Geburtstagsgeschenk - ein kleines Teleskop mit 60 mm Durchmesser. Es wurde frueh genug dunkel um das Geraet  noch zu testen.
Die Begeisterung sprang gleich ueber .... - ein Teleskop musste her. Also kaufte ich von meinem Taschengeld ein 30 mm x 30 Spektiv.
Ganz stolz war ich, da ich doch gleich an meinem ersten Beobachtungsabend die Jupitermonde und den Orionnebel fand.
Ein paar Monate spaeter schenkten mir meine Eltern einen Reflektor nach Newton mit 114 mm / 910 mm.
Spaeter kaufte ich mir dann einen Refraktor 102 mm / 1502 mm und baute auch ein Sonne-Protuberanzen-Fernrohr.
Meinen ersten Schutzbau (aus Sperrmuell!) errichtete ich dann auf einem naheliegendem Gartengrundstueck.
Zwischen 2001 und 2002 erfuellte ich mir dann meinen Traum von einer kleinen Amateur-Sternwarte etwas abseits von heller Beleuchtung.
Ich baute sie auf einem alten Flak-Bunker auf.
Zum Einsatz kommen jetzt ein Refraktor 102 mm / 1502 mm, ein ED-Refraktor 102 mm / 913 mm (dafuer auch einen Protuberanzen-Ansatz) und einen Reflektor nach Newton 309,5 mm / 1623 mm.
Ich fotografiere und beobachte bevorzugt DeepSky-Objekte, die Sonne und die Planeten.


With 14 years of age my interest in Astronomy began ...
In 1978, December, I visited a scoolfriend, in eveningtime he showed me his birthdaygift - a small telescope, 60 mm in diameter. It became dark early enough to take a look through the equipment.
I was inspired too ... - so I wished to have a own telescope . So I bought a spectiv 30 mm x 30 from my pocket money,
I was proud to find Jupiter`s moons and the Orion Nebula on the first observation evening.
A few months later I got as a gift from my parents a reflector in accordance with Newton, 114 mm / 910 mm.
Later I bought a refractor 102 mm / 1502 mm and assembled a telescope for viewing the sun prominences.
My first protectionbuilding I built up with pieces from bulk waste on a nearto gardensite.
Between 2001 and 2002 my dream got true - I built up my small amateur observatory away from  bright lights.
It is located on top of an old bunker for anti aircraft defence.
In use are now a refractor 102 mm / 1502 mm, a ED-refractor 102 mm / 913 mm (with additional sun prominences extension tube) and a reflector in accordance with Newton, 309.5 mm / 1623 mm.
I prefer to take photographs and observe deepsky objects, the sun and the planets.




telescope.gifStart - astronomy-peter